Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis
  • There is no category chosen or category doesn't contain any items

Nachdem Peter Johanns Anfang Juni auf dem Weltranglistenturnier in Wien bei der Austrian Open-Poomsae den Titel holte, startete er am 23.Juni erneut in Solingen mit dem Landeskader der NWTU.

In guter Form gelang es ihm auch hier, wiederholt in seiner Startklasse den Landesmeistertitel zu holen.

Am 2. und 3. Juni 2018 fand in Wien die Austrian Open im Bereich Technik statt. 970 Teilnehmer waren in den verschiedenen Klassen gemeldet. Vom Niveau und der Teilnahme der einzelnen Länder kam diese Meisterschaft einer Europameisterschaft gleich.

Für Peter stand neben dem Sieg auf diesem Turnier insbesondere auch die Qualifikation für die im November dieses Jahres stattfindende Weltmeisterschaft auf dem Spiel! Die Erwartungen an Peter waren sowohl im Landesverband als auch in der Deutschen Taekwondo Union sehr hoch angesetzt, da er als amtierender Europameister für dieses Turnier an Nummer 1 gesetzt war.

Peter hat in fast schon gewohnter Manier die Erwartungen voll erfüllt. Wieder bestens vorbereitet stellte er sich der international äußerst starken Konkurrenz und konnte nach einigen Runden klar den Sieg erringen. Damit ist der Traum an einer Teilnahme zur Weltmeisterschaft in Erfüllung gegangen! Ein weiterer super Erfolg für Peter!

SAFE THE DATE: Peter Johanns wird vom 15. – 18.11.2018 in Taiwan an der Weltmeisterschaft teilnehmen!

 

An unserer ersten Gürtelprüfung in diesem Jahr nahmen 10 Prüflinge teil. Dabei präsentierten sich sowohl die kleinen Anfänger aus der Kindergruppe als auch die Höhergraduierten in sehr guter Form. Alle Prüfungsaufgaben wurden von den Teilnehmern mit Bravour bestanden, sodass jeder seine Urkunde nach der Prüfung mit Stolz entgegennehmen konnte.

Auf dem Foto von links nach rechts:

Obere Reihe von links: Prüfer Wolfgang Skridlo,Kirsten Rother 7. Kup, Jennifer Jaszka 2. Kup, Jana Mensing 2. Kup, Fabian Dasler 1. Kup, Maike Becker 7. Kup, Elke Grotegut 5. Kup, Prüfer Peter Johanns.

Untere Reihe von links: Mira Berger 3. Kup, Benjamin Rother 8. Kup, Lena Becker 8. Kup, Simon Wohlrath 9. Kup.

 

 Aufgrund der hervorragenden Wettkampfergebnisse in 2017, insbesondere für seinen Europameistertitel, wurde Peter Johanns von der Stadt Hamm auch dieses Jahr wieder geehrt. Simone Niewerth von der Radio Lippewelle Hamm moderierte die Veranstaltung und der Oberbürgermeister Hunsteger-Petermann überreichte die Urkunde. In einer hervorragend organisierten Veranstaltung wurde ein würdiger Rahmen für die zu Ehrenden aus allen Sportarten geboten. Und wenn Peter nach seinen Zielen für dieses Jahr gefragt wird, lautet die Antwort natürlich: Durch Leistung erneut zu überzeugen, um im nächsten Jahr wieder hier auf der Bühne zu stehen. Herzlichen Glückwunsch für die Spitzenleistungen und bestes Gelingen in guter Gesundheit für alle diesjährigen Wettkämpfe wünscht die Abteilung!

Peter Johanns wurde 18. Januar 2018 von der NWTU mit der silbernen Ehrennadel für besondere Verdienste um den Taekwondo-Sport ausgezeichnet.

Peter ist im Besitz der Trainer-B-Lizenz, der DTU-Prüferlizenz und der Schulsportlehrer-Lizenz. Er unterrichtet an Grundschulen in Schul-AGs den TKD Sport. Er betreibt seit nunmehr über 48 Jahren Taekwondo und ist über 30 Jahre Nonstop im Formenwettkampf aktiv. Weit über 200 vordere Platzierungen konnte er in diesen Wettkampfjahren auf nationalen und internationalen Turnieren für sich verbuchen.

Ebenso ist Peter Mitglied im NWTU-Landeskader, mit dem er 2017 die Landes-und die Deutsche Meisterschaft, sowie das Bundesranglistenturnier in Berlin gewann. Seinen größten Erfolg feierte Peter aber mit der Deutschen Nationalmannschaft im Mai 2017 in Griechenland, hier gewann er den Europameistertitel!

Verbände

  • DTU
  • NWTU