Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hinweis
  • There is no category chosen or category doesn't contain any items

Die NWTU lud alle Taekwondo - Großmeister-Lehrergrade ab 6. Dan zur Gründung des Großmeister- Dankollegiums ein. Ziel dieses Treffens sollte es sein, die Großmeister aller Taekwondo-Verbände in NRW zur Zusammenarbeit für wichtige Themen, die das Taekwondo betreffen, zu gewinnen.

So kamen am 11. Januar in Duisburg 23 der höchsten Danträger in NRW aus 6 Verbänden zusammen, die jeweils in ihren Verbandsnamen das Wort "Taekwondo" stehen haben, aber für zum Teil unterschiedliche Stile stehen.

Wolfgang Skridlo und Peter Johanns, die mit dem jeweils 7. Dan zur Gruppe der höchsten Danträger gehören, vertraten bei diesem hochrangigen Treffen den TuS 1859 Hamm.

Wichtigster Beschluss war, dass ein gemeinschaftliches Formenturnier, auf dem jeder seinen eigenen Formenstil vortragen kann, noch in diesem Jahr ausgerichtet werden soll. Außerdem sollen weitere Gemeinschaftsveranstaltungen folgen, sodass endlich ein erster Schritt in die Richtung der Zusammenführung der unterschiedlichen Taekwondo-Stile unter einem Dach erfolgt ist.

Verbände

  • DTU
  • NWTU