Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Am 24. Juni 2018 luden die Poomsae-Weltmeister und mehrfache Europa- und Deutsche Meister Marcus und Nicole Ketteniß zu einem sechsstündigen Techniklehrgang ein. Hier sollten die für Gürtelprüfungen und Wettkämpfe erforderlichen Poomsae vertieft und neue erlernt werden. Insgesamt waren über 120 Teilnehmer gemeldet.

Von unserer Taekwondoabteilung nahmen 10 Sportler aller Kupgrade teil, die wieder viel dazulernten und an dem Lehrgang trotz der damit verbundenen Anstrengungen mit Freude teilnahmen. Selbst die Trainer Wolfgang Skridlo und Peter Johanns fanden sich bei den Eheleuten Ketteniß gut aufgehoben. Man kennt sich seit Jahren und weiß um die jeweiligen Qualitäten.

Für die Trainer der Taekwondoabteilung ist es wichtig, über den Tellerrand des eigenen Vereins zu schauen. Nur so gelingt es, sich selbst weiterzubilden und an den zukünftigen sportlichen Entwicklungen und Veränderungen teilzuhaben und dieses auch den Schülern zu vermitteln. Die Teilnahme am nächsten Lehrgang ist gewiss!

 

Verbände

  • DTU
  • NWTU

Sponsoren

  • Volker Kinder